Fachliteratur
Neu im Angebot

Letzte Änderung: 14.06.2017 15:22

Durch einfaches Klicken auf die Abbildung können Sie diese vergrößern.
Leider verfügen nicht alle Angebote über Abbildungen. Sollten Sie Interesse an weiteren Bildern haben, so bitte ich um eine diesbezügliche Anfrage an michael.autengruber@autengruber.de. Sie erhalten diese dann per E-Mail.

DEUTSCHE ORDEN UND EHRENZEICHEN

DEUTSCHE ORDEN UND EHRENZEICHEN


DEUTSCHE ORDEN UND EHRENZEICHEN - KATALOGE GENERELL


Nimmergut, Jörg und Anke:
Deutsche Orden und Ehrenzeichen 1800-1945 (21. Ausgabe).
Regenstauf, 21. komplett überarbeitete und aktualisierte Auflage 2017.
Format 19 x 12,5 cm, 1.000 Seiten, mit über 3.000 Farb-Abbildungen, mit Preisbewertungen in Euro, kartoniert.

Ob bei Auktionen, beim Besuch auf Sammlermessen oder Flohmärkten: Der allseits als OEK bekannte Deutschland-Katalog ist immer ein nützlicher Ratgeber und unumgängliches Zitierwerk. Als einziger Gesamtkatalog deutscher Orden und Ehrenzeichen für diesen Zeitraum hat sich der OEK seit fast 40 Jahren bewährt und gilt europaweit als das Standardwerk für die deutschen Orden und Ehrenzeichen seit 1800 bis zum Ende des Dritten Reiches. Er enthält fast 4100 Nummern, davon allein über 600 Nummern aus dem Dritten Reich. Mit nahezu 200 neuen farbigen Abbildungen ist die jetzige 21. Auflage wiederum umfangreich aktualisiert und erweitert und mit den aktuellsten Marktpreisen versehen worden. Durch die Mitarbeit namhafter Sammler, Auktionshäuser und Händler erfüllt der OEK seit Langem den Anspruch, von Sammlern für Sammler gemacht und ein Spiegel des Marktes zu sein.
L0567/21
Standardkatalog! 39,90 €



DEUTSCHE ORDEN UND EHRENZEICHEN

BAYERN


BAYERN


Kinast, Walter:
Der Tapferkeit - Die Königlich-Bayerische Militär-Verdienst-Medaille im deutsch-französischen Krieg 1870/71 - Taten und Ehrenbuch - Dekorierte der nach Frankreich ausmarschierten bayerischen Armee.
Konstanz 2017.
Auflagenhöhe: 100 vom Autor signierte Exemplare. Format 25 x 17 x 7,5 cm, Gewicht ca. 2,5 kg, 1000 + IV Seiten, mit 89 Farb- und Schwarz-Weiß-Abbildungen, bibliophiles Innen-Layout, gebunden, mit blauem Leinen-Einband mit Silberdruck.

Auf 1.000 Seiten wird das Thema der Bayerischen Militär-Verdienst-Medaille (Tapferkeitsmedaille) im deutsch-französischen Krieg 1870/71 umfangreich und erschöpfend abgehandelt. Auf 610 Seiten werden die Inhaber der goldenen und silbernen Militär-Verdienst-Medaille 1870/71 mit den Taten, die zur Verleihung führten, vorgestellt. Die Anlagen bieten auf 390 Seiten u.a. die namentlichen Verleihungen gegliedert nach Datum, nach Truppeneinheiten, Verleihungszahlen, Statuten, Bildteil, Auszüge aus den Verordnungsblättern des K.-B. Kriegsministeriums und Veröffentlichungen der Zeit zum 100-jährigen Jubiläum der Militär-Verdienst-Medaille, ergänzend auch über die 49 Ritter des Militär-Max-Joseph-Ordens mit deren Bildern und Taten, die zur Aufnahme in den Orden führten.
L1550
Wissenschaftliches Basiswerk! 184,00 €



DEUTSCHE ORDEN UND EHRENZEICHEN

DEUTSCHES REICH 1933-1945


DEUTSCHES (1933-1938) BZW. GROSSDEUTSCHES ( 1938-1945) REICH ("DRITTES REICH") - URKUNDEN

  Autographen des Nationalsozialismus 1919-1945 - Band II

Hüsken, André:
Autographen des Nationalsozialismus 1919-1945 - Band II: Luftwaffe - Führung, fliegendes Personal, Flak und Fallschirmjäger.
Melbeck 20136
392 Seiten, mit über 1.000 Abbildungen, gebunden.

L0655/2
Kurzbiographisches Standardwerk! 45,00 €



Renz, Alexander von:
Die Verleihungsurkunden zum Deutschen Kreuz in Gold - Varianten des Heeres und der Waffen-SS nach dem Zeitraum der Verleihung und deren Fälschungen.
Ohne Ort 2017.
In deutsche Sprache, Großformat, 264 Seiten, durchgehend in Farbe illustriert, gebunden, mit Schutzumschlag.

Mit dem vorliegenden Werk dokumentiert Alexander von Renz anhand von 67 großen Verleihungsurkunden zum Deutschen Kreuz in Gold die technischen Erkennungsmerkmale der damals verwendeten Drucke. Das Buch basiert auf einen Gutachten eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für Echtheitsprüfungen strittiger Dokumente. Neben den großen Verleihungsurkunden werden auch zahlreiche Besitzzeugnisse im Detail gezeigt. Insgesamt werden über 200 Verleihungsdokumente, etliche zeitgenössische Fotographien und weitere Dokumente von Beliehenen des Heeres und der Waffen-SS vorgestellt.
L1594
Hervorragende Fachmonographie! 89,00 €



DEUTSCHE ORDEN UND EHRENZEICHEN


DEUTSCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK (1949-1990)


Joos, Michael:
Luft- und Raumfahrt in der DDR - Medaillen - Plaketten - Abzeichen - Teil II.
Ohne Ort 2011.
Format 21 x 29,5 cm, 47 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen, kartoniert.

L1592/2
6,90 €



Joos, Michael:
Luft- und Raumfahrt in der DDR - Medaillen - Plaketten - Abzeichen.
Ohne Ort 2007.
Format 21 x 29,5 cm, 160 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen, kartoniert.

Das Katalogwerk umfasst die staatlichen und gesellschaftlichen Ehrenzeichen, die Medaillen, Plaketten, Ehrennadeln, Abzeichen und weitere Objekte der DDR, deren gemeinsamer thematischer Bezug die Luft- und Raumfahrt ist. Die Fälle und gestalterische Vielfalt des zusammengetragenen und ausgezeichnet präsentierten Materials aus mehrals 40 Jahren DDR-Existenz, das - erstmals in eine katalogmäßige Ordnung gebracht - einer interessierten Öffentlichkeit vorgelegt wird, überrascht selbst den langjährigen Sammler dieses Motivgebietes. Zugleich bewahrt der Katalog diese interessanten Zeitzeugen eines untergegangen Staates vor dem drohenden Vergessen.
L1592/1
16,90 €



DEUTSCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK (1949-1990) - KATALOGE


Bartel, Frank:
Katalog der Auszeichnungen und Abzeichen der DDR - Band 3 - Sportorganisationen und ihre Meisterschaften.
Regenstauf 2017.
Format 21,0 x 14,8 cm, 776 Seiten, mit nahezu 9.000 Abildungen, gebunden.

Die DDR gehörte im Sport und Leistungssport zu den führenden Ländern. Der Katalog zeigt in kurzer Form die Entwicklung und Organisation des Sports über Sportvereinigungen, über Sektionen und Fachausschüsse bis zum DTSB mit seinen 36 Fachverbänden für die einzelnen Sportarten. Dazu kommen in wechselnden Strukturen die SV der bewaffneten Organe, das Staatssekretariat, verantwortlich für Sportabzeichen, Sportklassifizierung und staatliche Prüfungen, ADMV und Anglerverband, Komitee für Touristik und Wandern, Massensport- und Wanderabzeichen bis zum bekannten Schneekristall und vieles mehr. Der wieder von vielen Sammlern erwartete Katalog mit fast 9000 Abbildungen gewohnter Qualität umfasst - 16 überregionale Sportvereinigungen (SV) von Aktivist bis Wissenschaft, - den daraus entstandenen Deutschen Turn- und Sportbund (DTSB), - die vom DTSB geführten 36 Fachverbände von Basketball über Rollsport bis Volleyball - die Sektionen und Fachausschüsse, aus dennen diese Fachverbände entstanden - den Allgemeinen Deutschen Motorsport-Verband (ADMV) und Anglerverband (DAV) - die Oympia-Gesellschaft und das Nationale Olympische Komitee - das Staatssekretariat für Körperkultur und Sport mit Sportabzeichen und -klassifizierung - die Sportschulen und Kinder- und Jugendspartakiaden - die FDGB-Pokalwettbewerbe und noch viele weitere Gebiete von SV der bewaffneten Organe bis zu bezirklichen und örtlichen Sportveranstaltungen. Im Inhalt warten noch weitere Überraschungen. Dieser Katalog umfasst nicht nur die Abzeichen und Auszeichnungen der genannten Organisationen, sondern erstmals auch deren Sportveranstaltungen bis zu den in der DDR durchgeführten Welt- und Europameisterschaften, ihre Ländervergleiche und Pokalwettbewerbe. Einen Schwerpunkt bilden die Siegermedaillen der Deutschen und DDR-Meisterschaften, wie sie noch nie in einem Katalog erfasst wurden. Von Automobilrennen über Eissegeln, Meeresschwimmen und Rasenkraftsport wird der Leser viele Überraschungen finden. Eine klare Gliederung und ein umfangreiches Stichwortverzeichnis helfen, schnell gesuchte Stücke zu finden. Wir wünschen allen Sammlern erfolgreiches Stöbern.
L0052/4C
Soeben erschienen! 49,90 €



ORDEN UND EHRENZEICHEN DER GANZEN WELT


ORDEN UND EHRENZEICHEN DER GANZEN WELT - LUFTFAHRT


Joos, Michael:
Luftfahrtmedaillen Klassik 1783-1909 - Médailles aeronautiques - La période classique - Aeronautic Medals Classic.
Regenstauf 2015.
Format 21 x 29,7 cm, 248 Seiten, durchgehend in Farbe bebildert, gebunden.

In seinem Katalog stellt der Verfasser mehr als 620 Medaillen zum Thema Luftfahrt aus dem Zeitraum vom ersten Ballonaufstieg der Brüder Montgolfier im Jahr 1783 im französischen Annonay bis zu den fast zeitgleich durchgeführten ersten Internationalen Luftfahrtausstellungen 1909 in Frankfurt am Main und in Paris vor. Immerhin hatte der bisher als Standardwerk geltende Katalog "Lighter than Air" von Evelyn Malpas (London 1989) nur 182 Medaillen aus diesem Zeitraum erfasst. Joos konnte sich bei seinem gelungenen Versuch, die weltweit emittierten frühen Luftfahrtmedaillen zusammenfassend vorzustellen, nicht nur auf seine eigene, in mehr als 40 Jahren zusammengetragene umfassende Sammlung stützen, sondern auch auf seine langjährigen weltweiten Kontakte zu namhaften Luftfahrtsammlern und ggf. deren Nachlässen, zu Münzhändlern, Münzkabinetten und Museen. Die Fülle des erfassten Materials, die hervorragende Qualität der Abbildungen und ihre dreisprachig - in deutsch, französisch und englisch - vorgenommene Beschreibung erheben das vorliegende Werk zum neuen Standardkatalog für dieses beliebte numismatische Sammelgebiet.
L1593
49,00 €



EUROPÄISCHE ORDEN UND EHRENZEICHEN

ITALIEN


ITALIEN, KÖNIGLICHE FAMILIE BOURBON-BEIDE SIZILIEN (SEIT 1861)


Spada, Dr. Antonio:
Ordini Dinastici della Real Casa di Borbone delle Due Sicilie.
[Dynastische Orden des Königlichen Hauses der Bourbonen Beider Sizilien.]
Brescia 1983.

Enthält auf ganzseitigen farbigen Phototafeln von hervorragender Qualität alle Insignien aller Klassen des Sankt Januarius- und des Konstantinischen Ordens vom Hl. Georg, sowie die dazugehörigen Dekrete.
A0131/2a
Farbenprächtiger antiquarischer Titel! 90,00 €



KÖNIGLICHE FAMILIE DER HERZÖGE VON SAVOYEN, EHEM. KÖNIGE VON ITALIEN (SEIT 1946)


Spada, Dr. Antonio:
Ordini Dinastici della Real Casa di Savoia.
[Dynastische Orden des königlichen Hauses Savoyen.]
Brescia 1985.
In italienischer Sprache, 122 Seiten, durchweg mit farbigen Abbildungen, gebunden, im Schuber.

Enthält auf ganzseitigen farbigen Phototafeln von hervorragender Qualität alle Insignien aller Klassen des Annunziaten- und des Sankt Mauritius und Lazarus-Ordens, sowie die dazugehörigen Dekrete.
A0131/1
Farbenprächtiger antiquarischer Titel! 90,00 €


LIECHTENSTEIN


LIECHTENSTEIN


Ruokonen, Antti:
For Prince and Country - Awards and Medals of Liechtenstein.
[Für Fürst und Land - Auszeichnungen und Medaillen von Liechtenstein.]
Ohne Ort 2016.
In englischer Sprache, Format A 4, 158 Seiten mit 90 tlw. ganzseitigen Farb- und S/W-Abbildungen, kartoniert.

Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte des zwischen Österreich und der Schweiz in der Nähe des Bodensees gelegenen Fürstentums stellt der Autor den Fürstlich liechtensteinischen Verdienstorden und die Fürstlich liechtensteinische Verdienstmedaille (Verdienstzeichen) sowie die liechtensteinische Militär-Dienstauszeichnung und die Fürstlich liechtensteinischen Erinnerungsmedaillen vor. Die Geschichte der einzelnen Auszeichnungen wird anhand zahlreicher Verleihungsphotos ausführlich dokumentiert. Je eine vollständige Verleihungsliste für die Erinnerungsmedaillen zum 50. und zum 70. Geburtstag Fürst Franz Josephs II. (1906-1989, reg. seit 1938) runden das Werk ab.
L1587
Soeben erschienenes Standardwerk! 42,80 €


ÖSTERREICH


KAISERREICH ÖSTERREICH (1804-1918)

  Austrian Orders and Decorations [Österreichs Orden und Ehrenzeichen] - Teil I

Ortner, Dr. M. Christian, und Ludwigstorff, Dr. Georg:
Austrian Orders and Decorations - Part I: The Imperial-Royal Orders up to 1918.
[Österreichs Orden und Ehrenzeichen - Teil I: Die kaiserlich-königlichen Orden bis 1918.]
Wien 2017.
In englischer Sprache, Format 29,5 × 26 cm, 832 Seiten in zwei Bänden, mit mehr als 2.500 Farb- und Schwarz-Weiß-Abbildungen, in Leinen gebunden mit Schutzumschlag, in Harkarton Schuber, Gewicht 5 kg.

Das altösterreichische Ordens- und Auszeichnungswesen stellt bis heute ein spannendes Themen- und Forschungsgebiet dar. Es spiegelt nicht nur die Geschichte der Habsburgermonarchie von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis zu ihrem Untergang 1918 wider, sondern stellt mit dem Orden vom Goldenen Vlies sogar eine direkte Verbindung zur vergangenen Welt der noch stark spirituell-ideell geprägten weltlichen und geistlichen Ritterorden her. Die im 18. und 19. Jahrhundert gestifteten Orden berücksichtigten dann wohl bereits Verdienste, behielten jedoch weitgehend ihre Charakteristik als Ordensgemeinschaften bei. Sie blieben dem Souverän und Herrscher weiterhin zu besonderer Treue verpflichtet. Standen diese „Orden“ vorerst nur bestimmten Standes- oder Berufsgruppen offen, so wurde das österreichische Auszeichnungswesen ab dem 19. Jahrhundert kontinuierlich erweitert. Teilweise konkreten historischen bzw. militärischen Ereignissen zugeordnet oder der Erinnerung an Persönlichkeiten gewidmet, wurden allgemeine Verdienste, militärische Leistungen, Dienstalter oder langjährige Zugehörigkeiten gewürdigt. Dadurch entstand nicht nur ein umfassendes, sondern auch komplexes Auszeichnungssystem, welches im Vergleich zu anderen Staaten durchaus seine Besonderheiten aufzuweisen hatte. Etwa die mit einzelnen Ehrenzeichen verbundenen Privilegien, materielle Zuwendungen oder die Erhebung in den Adelsstand. Auch die Rangordnung der Orden und Ehrenzeichen untereinander war genau geregelt. In diesem Doppel-Bildband stehen neben der kulturhistorischen Entwicklung vor allem die Insignien selbst im Mittelpunkt. Sie werden in einer bisher noch nie publizierten Fülle und Dichte in einer Monographie auf 832 Seiten zusammengefasst und auf mehr als 2.500 Fotos und Abbildungen dargestellt. Dieser Teil I der geplanten Reihe umfasst: Orden vom Goldenen Vlies, Militär-Maria Theresien-Orden, St. Stephan-Orden, Leopold-Orden, Eiserner Kronen-Orden, Franz Joseph-Orden, Sternkreuz-Orden, Elisabeth-Orden und Orden der Sklavinnen der Tugend.
L1588/1E
Soeben erschienen! 179,90 €


  Österreichs Orden und Ehrenzeichen - Teil I

Ortner, Dr. M. Christian, und Ludwigstorff, Dr. Georg:
Österreichs Orden und Ehrenzeichen - Teil I: Die kaiserlich-königlichen Orden bis 1918.
Wien 2017.
In deutscher Sprache, Format 29,5 × 26 cm, 832 Seiten in zwei Bänden, mit mehr als 2.500 Farb- und Schwarz-Weiß-Abbildungen, in Leinen gebunden mit Schutzumschlag, in Hartkarton-Schuber, Gewicht 5 kg.

Das altösterreichische Ordens- und Auszeichnungswesen stellt bis heute ein spannendes Themen- und Forschungsgebiet dar. Es spiegelt nicht nur die Geschichte der Habsburgermonarchie von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis zu ihrem Untergang 1918 wider, sondern stellt mit dem Orden vom Goldenen Vlies sogar eine direkte Verbindung zur vergangenen Welt der noch stark spirituell-ideell geprägten weltlichen und geistlichen Ritterorden her. Die im 18. und 19. Jahrhundert gestifteten Orden berücksichtigten dann wohl bereits Verdienste, behielten jedoch weitgehend ihre Charakteristik als Ordensgemeinschaften bei. Sie blieben dem Souverän und Herrscher weiterhin zu besonderer Treue verpflichtet. Standen diese „Orden“ vorerst nur bestimmten Standes- oder Berufsgruppen offen, so wurde das österreichische Auszeichnungswesen ab dem 19. Jahrhundert kontinuierlich erweitert. Teilweise konkreten historischen bzw. militärischen Ereignissen zugeordnet oder der Erinnerung an Persönlichkeiten gewidmet, wurden allgemeine Verdienste, militärische Leistungen, Dienstalter oder langjährige Zugehörigkeiten gewürdigt. Dadurch entstand nicht nur ein umfassendes, sondern auch komplexes Auszeichnungssystem, welches im Vergleich zu anderen Staaten durchaus seine Besonderheiten aufzuweisen hatte. Etwa die mit einzelnen Ehrenzeichen verbundenen Privilegien, materielle Zuwendungen oder die Erhebung in den Adelsstand. Auch die Rangordnung der Orden und Ehrenzeichen untereinander war genau geregelt. In diesem Doppel-Bildband stehen neben der kulturhistorischen Entwicklung vor allem die Insignien selbst im Mittelpunkt. Sie werden in einer bisher noch nie publizierten Fülle und Dichte in einer Monographie auf 832 Seiten zusammengefasst und auf mehr als 2.500 Fotos und Abbildungen dargestellt. Dieser Teil I der geplanten Reihe umfasst: Orden vom Goldenen Vlies, Militär-Maria Theresien-Orden, St. Stephan-Orden, Leopold-Orden, Eiserner Kronen-Orden, Franz Joseph-Orden, Sternkreuz-Orden, Elisabeth-Orden und Orden der Sklavinnen der Tugend.
L1588/1D
Soeben erschienen! 179,90 €


 
 
 
Phaleristischer Verlag Institut für Phaleristik Künker-Numismatik